Banner 2017

  abl
A+ A A-

HLL/1: Erfolg gegen Basket Flames/5

  • Veröffentlicht am Montag, 19. März 2018 13:53

Die Vienna D.C. Timberwolves/1 revanchieren sich an den Basket Flames/5 und gewinnen das Rückspiel am Samstagabend im T-Mobile Dome mit 84:56.

Von Anfang an wird das Spiel von beiden Teams fair und mit gutem körperlichem Spiel geführt; die Wölfe spielen defensiv konzentriert und führen bis zur Halbzeitpause mit 38:28.

Auch in der zweiten Halbzeit exekutieren die Wölfe ihre Offense, diesmal gegen Zonen-Verteidigung, teilweise hervorragend und zeigen defensiv weiterhin eine ordentliche Leistung. Auch die zwei U16 Spieler können in ihrem zweiten Herrenspiel überhaupt wieder einen mehr als guten Eindruck hinterlassen; die Wölfe setzen sich bis zum vierten Viertel auf 28 Punkte (67:39) ab. Das letzte Viertel bringt schlussendlich keine Änderung  der Differenz und die jungen Wölfe gewinnen überzeugend mit 84:56.

Samstag, 17.03.2018, T-Mobile Dome

Vienna D.C. Timberwolves/1 – Basket Flames/5  84:56 (19:16, 38:28, 67:39)

Wolves/1: Laurencik 14, Goranovic 12, Rotter 11, Hörberg 10, Werle 9, S. Ringhofer 8, Fischer 7, Semerl 6, Lohr 4, Krejcza 3

Flames/5: Gerstendörfer 15, Adami 7, Steyrer 7, Tschiggerl 7, Berger 4, Linzer 2, Obemeata 2, Mitzner 2, Hofrichter, Feinig