Banner 2017

  abl
A+ A A-

AWBL-Cup: Wölfinnen im Halbfinale!

  • Veröffentlicht am Sonntag, 03. Februar 2019 21:02

Das Damen-Team der Vienna D.C. Timberwolves gewinnt im AWBL-Cup-Viertelfinale am Sonntag im T-Mobile Dome gegen DBB LZ OÖ Linz-Wels klar mit 69:46 und schafft den historischen Einzug unter die vier besten Teams Österreich!

Die Wölfinnen schaffen dies in ihrem ersten AWBL-Jahr mit ausschließlich U19-Spielerinnen!

Überragendes zweites Viertel

Das Spiel startet sehr ausgeglichen und beide Mannschaften können durch schöne Aktionen sowohl von außen, als auch unter dem Korb scoren. Das erste Viertel entscheiden die Oberösterreicherinnen mit 17:14 für sich.

Im zweiten Spielabschnitt legen die Timberwolves einen Zahn zu und zeigen schönes Teamplay. Angeführt von Petra Pammer scoren die Gastgeberinnen in diesem Spielabschnitt nach Belieben und lassen im Gegenzug fast keine Punkte in der Defense zu. Nach einem 25:0-Run (!) der Donaustädterinnen kann erst Marlies Kolin in der letzten Minute für die Gäste scoren. Halbzeitstand: 41:19 für die Wölfinnen!

Ausgeglichene zweite Hälfte

Nach Seitenwechsel können die Gäste aus Linz wieder zu ihrem Spielrhythmus finden und das dritte Viertel verläuft weitestgehend ausgeglichen. Beide Mannschaften zeigen viel Einsatz und bieten den Zuschauern im T-Mobile Dome schönen Damenbasketball. Das Viertel geht mit 16:14 an die Wienerinnen.  

Im Schlussabschnitt zeigte sich ein ähnliches Bild wie im Abschnitt davor. Beide Teams rotieren viel und kommen durch schönes Spiel zu ihren Abschlüssen. Die Gäste aus Linz können das letzte Viertel mit 16:12 gewinnen, dies ändert jedoch nichts mehr am klaren Sieg der Timberwolves.

Super Leistung

"Wir konnten über weite Phasen tollen Team-Basketball zeigen und haben super verteidigt. Ich bin sehr stolz auf meine Mannschaft", freut sich Coach Aldin Saracevic.

Die Wolves bestreiten bereits am kommenden Sonntag das Halbfinale bei UBI Graz.

AWBL-Cup, Viertelfinale, Sonntag, T-Mobile Dome:

Vienna D.C. Timberwolves - DBB LZ OÖ Linz-Wels 69:46 (14:17, 41:19, 57:33)

Timberwolves: Pammer 16, Dumancic 13, Vanessa D'Almeida 10, K. Kindl 9, Göd 6, Vujcic 6, Eulering 4, Vanessia D'Almeida 3, S. Kindl 2

Linz-Wels: Kunz 14, Führer 10, Kolin 7, Mendl 4, Milovanovic 4, Gumpetsberger 3, Ganhör 2, Jelinek 2; Voithuber