Logo

AWBL: Wölfinnen im Halbfinale!

Die jungen Damen der Vienna D.C. Timberwolves ziehen in ihrer ersten AWBL-Saison sensationell in das Halbfinale ein!

Durch einen tollen 85:52-Sieg bei Vienna United/Post SV fixieren die ausschließlich mit U19-Spielerinnen angetretenen Wölfinnen am Sonntag den vierten Platz nach dem Grunddurchgang!

Im Semifinale wartet Regular-Season-Sieger UBI Graz, das zweite Duell lautet Basket Flames gegen Klosterneuburg.

Ausgeglichen bis Mitte des zweiten Viertels

Im BZ der Post legen die Wolves angeführt von Flora Göd, Sara Solyom und Kathi Kindl toll los und führen 12:3, 18:9 und 23:12. Die Gastgeberinnen treffen in der Anfangsphase jedoch sehenswert von außen und Picorusevic und Schaber können zum 26:26 ausgleichen. Das erste Viertel endet 28:26 für die Timberwolves.

Schönthaler sorgt in der 12. Minute sogar für eine kurze 31:30-Führung von Vienna United, aber danach verteidigen die Wölfinnen um Sanela Vujcic und Petra Pammer konsequent. Die Donaustädterinnen ziehen auf 42:33 davon und gehen mit einem 42:34 in die Halbzeitpause.

Ausgezeichnete zweite Hälfte

Im dritten Viertel spielen die Timberwolves auf, offensiv stechen vor allem Flora Göd und Petra Pammer hervor. Picorusevic erzielt alle acht Punkte des Gegners in diesem Abschnitt, Ines Lovric beschließt das Viertel mit einem Dreier zum 67:42.

Sara Solyom und Co. bauen den Vorsprung auch in der Schlussphase weiter aus, auch Sari Kindl und Lela Tatzber schreiben an.

In Cup und Meisterschaft in Top 4

"Nach dem Einzug in das Cup-Halbfinale stehen wir nun auch in der Meisterschaft unter den besten vier Teams Österreichs, und das mit einem so jungen Team! Wir sind richtig stolz auf unsere Mädels, die hervorragend gearbeitet haben, und wir werden auch im Halbfinale unser Bestes geben", freut sich Coach Aldin Saracevic.

Das erste Spiel der Best-of-three-Serie steigt am kommenden Sonntag (17.30 Uhr) im Raiffeisen Sportpark Graz, das Heimspiel im T-Mobile Dome am Mittwoch, 10. April (19.20 Uhr). Ein etwaiges drittes Spiel würde am Sonntag, 14. April um 15 Uhr in Graz stattfinden.

AWBL, Sonntag, BZ der Post:

Vienna United/Post SV - Vienna D.C. Timberwolves 52:85 (26:28, 34:42, 47:67)

Timberwolves: Göd 19, Solyom 19, Pammer 14, K. Kindl 11, Lovric 7, Vujcic 6, S. Kindl 4, Dumancic 2, Tatzber 2, Vanessia D'Almeida 1, Grbic

Vienna United/Post SV: Picorusevic 29, Schönthaler 8, Schaber 6, Wagner 5, Derkits 4, Bauer, Dreger, Glisic, Heiss, Kalaydijev, Popp, Schmidt


developed 2013 by Dr. Helmut Berger/Unternehmensberatung - helmut@berger.company