Banner 2017

  abl
A+ A A-

2BL: Gleichen die Wölfe aus?

  • Veröffentlicht am Mittwoch, 12. April 2017 12:37

"Win or go home" lautet das Motto für die Vienna D.C. Timberwolves in den Playoffs der ZWEITEN Basketball Bundesliga. Die Wölfe empfangen die Mattersburg Rocks am Freitag um 19 Uhr im Wolves Dome, wollen in der Best-of-three-Viertelfinalserie auf 1:1 ausgleichen und ein drittes Spiel erzwingen.

Nach der teilweise großartigen Leistung im Auftaktspiel, das die Wolves nach einer 15-Punkte-Führung mit 67:73 verloren, sind die Wiener zuversichtlich. Ob die Verletztenliste kürzer wird, ist allerdings fraglich.

Peter Hofbauer, Vince Polakovic, Ismail Chrigui und Paul Rotter fallen weiterhin fix aus, Jakob Mayerl sehr wahrscheinlich. Ob ein Einsatz von Philipp D'Angelo Sinn macht, entscheidet sich kurzfristig.

Optimismus ungebrochen

Coach Hubert Schmidt meint: "Wir haben allen Grund, weiter an uns zu glauben. Die personelle Situation ist weiter extrem schwierig, wir sind damit bislang aber hervorragend umgegangen und werden das weiterhin schaffen."

Kapitän D'Angelo fügt hinzu: "Nach drei sehr guten Vierteln in Mattersburg wollen wir das letzte Viertel vergessen und an unsere vorherige Leistung anknüpfen. In unserer Heimhalle mit unseren Fans im Rücken sind wir nochmal um einiges stärker. Die Serie ist noch nicht vorbei!"

Auf die Fans warten tolle Tombola-Preise mit VIP-Karten von FK Austria Wien und Tickets zur Fußball-WM-Quali. DJ Stari, die Timberwolves Cheerleaders und Maskottchen TIWO sorgen wie gewohnt für ein spannendes Rahmenprogramm. Einlass ist ab 17.30 Uhr.

Unterstützt die Wölfe und schreit sie zum Ausgleich!