Banner 2017

  abl
A+ A A-

2BL: Schwieriges Spiel in Güssing

  • Veröffentlicht am Samstag, 10. Februar 2018 12:44

Keine 48 Stunden nach dem heroischen Cup-Auftritt gegen Gmunden steht für die Vienna D.C. Timberwolves die nächste schwere Begegnung auf dem Programm.

Der Tabellenführer der ZWEITEN Basketball Bundesliga gastiert am Sonntag um 17 Uhr im Güssinger AktivPark bei den Jennersdorf Blackbirds.

Die Wolves absolvieren am Samstag ein regeneratives Training, um für den Schlager gewappnet zu sein. Weiterhin fallen zahlreiche Spieler aus, u.a. Vince Polakovic, Laurence Müller und Jakob Mayerl.

Nationalspieler Sebastian Koch kehrt heim

Im Hinspiel im Oktober führten die Wölfe mit bis zu 17 Punkten Differenz, die Blackbirds um Christoph Astl dominierten aber den Rebound, trafen am Ende hochprozentig und hatten in der letzten Sekunde sogar noch die Chance auf den Ausgleich.

Verstärkt mit "local hero" und Nationalspieler Sebastian Koch ließ die erfahrene Truppe von Coach Daniel Müllner vergangene Woche mit einem souveränen Sieg in St. Pölten aufhorchen - und leistete den Wolves damit Schützenhilfe im Kampf um Platz eins.

Ein Sieg im Südburgenland würde für die Wölfe einen großen Schritt in Richtung Fixierung der Top-Position nach dem Grunddurchgang bedeuten.

Die Jennersdorfer liegen derzeit auf Rang sechs, das Mittelfeld der Tabelle liegt sehr eng beisammen und für die wurfstarken Blackbirds ist platzierungstechnisch noch einiges möglich.

Mix aus "Souveränität und Leidenschaft" gefordert

Der aus dem Bezirk Güssing stammende Wolves-Coach Hubert Schmidt zeigt Respekt vor den Blackbirds: "Zwei Tage nach dem Cup-Viertelfinale wartet erneut ein sehr forderndes Spiel auf uns. Das ohnehin tolle Güssinger Publikum wird beim Heimdebüt von Basti Koch noch enthusiastischer sein. Wir müssen mit Souveränität und Leidenschaft auftreten."

Kapitän Pippo D'Angelo glaubt an den 17. Sieg im 18. Liga-Spiel: "Wenn wir es schaffen, die Dreierlinie zu verteidigen und unsere Vorteile unter dem Korb auszunützen, haben wir gute Chancen, dieses schwierige Spiel zu gewinnen."