Banner 2017

  abl
A+ A A-

Deutsch-Wagram in Kooperation mit Timberwolves in der 2BL!

  • Veröffentlicht am Samstag, 07. Juli 2018 08:24

Die Union Deutsch-Wagram Alligators werden in Kooperation mit den Vienna D.C. Timberwolves in der kommenden Saison an der ZWEITEN Basketball Bundesliga teilnehmen.

Die Niederösterreicher konnten für die ursprünglich geplanten Aufstiegsspiele wegen terminlichen Überschneidungen nicht nennen, bekundeten aber schon im Frühjahr bei den Liga-Verantwortlichen ihr grundsätzliches Interesse. Durch die Aufstockung der ADMIRAL Basketball Bundesliga auf zehn Vereine wurde nun tatsächlich ein Platz in der 2BL frei, dieser wurde Deutsch-Wagram bei der ABL-Hauptversammlung am Freitag endgültig zuerkannt.

Das Team wird sich fast ausschließlich aus U22-Spielern zusammensetzen, jeweils rund zur Hälfte aus Akteuren von Deutsch-Wagram und den Timberwolves. Stefan Grassegger, Assistant Coach beim ABL-Team der Timberwolves, wird die Alligators als Head Coach betreuen, assistiert von Lukas Hofer. Das qualifizierte Trainerteam hat vor allem die Spielerentwicklung im Fokus.

Gemeinsame Werte als Grundlage

Manfred Kvasnicka, Team-Manager 2. Bundesliga der UDW, meint zum Schritt seines Klubs: „Unser Verein betreibt seit vielen Jahren engagierte Nachwuchsarbeit. Die Teilnahme in der Bundesliga gibt uns die Möglichkeit, unsere Talente zu halten und unseren Fans attraktive Spiele gegen Vereine aus ganz Österreich in der eigenen Halle anzubieten. Mit den Timberwolves haben wir einen professionellen Kooperationspartner gefunden, der unsere Werte teilt und den eingeschlagenen Weg nachhaltig absichert.“

Aldin Saracevic, General Manager der Timberwolves, erklärt: „Einhergehend mit dem Aufstieg in die ABL war es unser Ziel, unseren jungen Spielern weiterhin die Möglichkeit zu geben, Erfahrung in der 2BL zu sammeln. Dieser sportliche Zwischenschritt hat sich in den vergangenen Jahren auch für die größten Talente bestens bewährt. Wir sind begeistert, dass sich unser Wunsch in Zusammenarbeit mit unseren Freunden aus Deutsch-Wagram so schnell erfüllt hat.“

Zu den Vereinen:

Die Union Deutsch-Wagram Alligators starten nach den Jahren 2004 bis 2006 in ihre zweite Ära in Österreichs zweithöchster Spielklasse. Der Fokus auf die Nachwuchsarbeit in den letzten Jahren machte sich in einigen Einberufungen in Nachwuchs-Nationalteams sowie in mU16-ÖMS-Bronze 2017 und einigen niederösterreichischen Landesmeistertiteln bemerkbar.

Die Vienna D.C. Timberwolves sind, mit der Timberwolves Basketball Akademie sowie den Kooperationen mit Bayern München und FK Austria Wien im Rücken, Österreichs erste Adresse im Nachwuchs-Basketball. Seit 2004 wurden 14 ÖMS-Titel eingefahren, prominentester Spross aus dem Programm ist NBA-Spieler Jakob Pöltl. Nach dem dritten 2BL-Meistertitel schafften die Wölfe heuer erstmals den Aufstieg in die ABL.

Mit Lukas Hofer (Akademie-Trainer) und Lisa Schweinberger (Akademie-Athletiktrainerin, Physio 2BL-Team) arbeiteten zwei Deutsch-Wagramer Trainer bereits zuletzt im Timberwolves-Programm mit.