Banner 2017

  abl
A+ A A-

MU12: Sieg gegen Bayern München

  • Veröffentlicht am Dienstag, 16. April 2019 19:16

U13 MÅnchen 562 Timberwolves

Timberwolves gegen Bayern München 85:77

Als Vorbereitung für das Wiener Osterturnier 2019 hatten die Mini-Wölfe am Montag die U12 von Kooperationspartner FC Bayern München Basketball zu Gast.

Zwar scorten die Münchner die ersten beiden Körbe, danach legten aber die Timberwolves los und zogen mit Ende erstes Viertel auf 29:15 davon.

Das zweite Viertel verlief ausgeglichen und alle anwesenden Spieler kamen zum Einsatz. Halbzeitstand: 45:33. Im dritten Viertel wuchs der Vorsprung sogar einmal auf +23 an, ehe die Bayern zum Ende des dritten Viertels noch auf 72:54 verkürzten.

Im vierten Viertel ließen die Kräfte der Wölfe etwas nach und unseren Gästen gelang es auf 78:71 heranzukommen. Durch wichtige Körbe von Conni, Leander und Ben konnte aber der Vorsprung bis zur Schlusssirene gehalten werden, womit die Timberwolves dieses tolle U12 Spiel mit 85:77 gewinnen konnten. Vielen Dank an dieser Stelle an unsere bayrischen Gäste für dieses faire und hochklassige U12 Spiel.

Scorer: Conni 34, Thomas 17, Afolabi 8, Leander 7, Marko und Ben 6, Igor 4, Filip 2, Anthony 1

MU12 Ergebnisse vom Miniturnier

  • Veröffentlicht am Montag, 25. März 2019 13:20

MU123

Ergebnisse vom MU12 Miniturnier:

Timberwolves/1-Capricorns/1   81:27

Union Döbling/1- Timberwolves/1     37:70

Timberwolves/3 a.K. - UKJ Rockets a.K.   81:30

BBC Tulln a.K.  -  Timberwolves/3 a.K.  4:109

U12/1+U12/3 gewinnen alle Spiele beim ersten Miniturnier

  • Veröffentlicht am Montag, 05. November 2018 16:09

181104 U121

Union Döbling/3-Timberwolves/3 17:74

Die 3er Mannschaft, der zweite Teil der Trainingsgruppe von Klaus Stubenvoll, gewann ihr erstes U12 Spiel der Saison souverän gegen die 3er der Döblinger 74:17. Alle Spieler scorten und konnten wichtige Spielzeit sammeln. Filip 20; Igor 13; Leon 12; Rayen: 11; Raphael 8; Anthony 6; Conni 4

Timberwolves/3 - Döbling/2  83:57

Auch das zweite Spiel am Döbling-Tag wurde klar 83:57 gewonnen. Conni 20; Rayen 19; Igor und Filip 10; Anthony 8; Leon und Raphael 6; 

Union Döbling/1 - Timberwolves/1 58 - 75

im heutigen "Spitzenspiel" beim ersten Miniturnier trafen die beiden Einser-Teams der Döblinger und der Timberwolves aufeinander.

Die Wölfe starteten wieder unkonzentriert. Viele unnötige Fouls und Turnovers prägten den Beginn der Wölfe. Andererseits scorten die Döblinger trotz guter Defense der Timberwolves aus allen Lagen. 1.Viertel 18:19 für die Timberwolves. Im zweiten Viertel bauten Leander, Ben, Filip und Leonardo den Vorsprung auf 32:43 aus. Das dritte Viertel gewannen die Döblinger mit 17:13. Thomas, Conni, Leander und Filip wirkten in dieser Phase unkonzentriert und verteidigten schwach. Im letzten Viertel motivierten sich die Burschen und fanden wieder in ihr Spiel. Vor allem Conni, der in den ersten Vierteln eher unauffällig wirkte legte los und scorte allein im letzten Viertel 17 Punkte. (4.Viertel 9:19)Endstand 58:75 für die jungen Wölfe. Conni 28; Leander 13; Ben 11; Thomas 8; Marko 5; Filip 4; Leonardo 2

Timberwolves/1 - Gumpendorf Stars 93:31

Das zweite Spiel der 1er war ein klarer 93:31 Erfolg. Marko 24; Thomas 18; Filip 14; Leander und Conni 12; Leonardo 11; Ben 2

 

MU12 gewinnt gegen Flames/1 in der U13 Meisterschaft

  • Veröffentlicht am Montag, 03. Dezember 2018 11:27

Basket Flames/1 - Timberwolves  45:61

Gestern trafen wir auf die bis dato in der U13 Meisterschaft ungeschlagenen Flames/1. Durch die defekte Korbanlage in der Längenfeldgasse wurde das Spiel kurzfristig in die Stadthalle A verlegt. Wegen den zu diesem Zeitpunkt schon angeschlagenen Senioren des Oldieturniers tauschten wir abermals die Spielstätte und spielten in der großen Halle B. Motiviert durch die Europacupspielstätte starteten unsere Burschen voll konzentriert gegen die aufgrund von diversen Krankheiten etwas dezimierten Flammen und setzten sich bis Mitte erstes Viertel 2:9 ab. Danach fanden die Flames besser ins Spiel und konnten bis zur Viertelpause auf einen Punkt verkürzen. Im zweiten Viertel gestaltete sich das Spiel offen wobei alle Spieler die Gelegenheit erhielten ihr Können zu zeigen. Halbzeit 23:21 für die Flames. Im dritten Viertel zogen die Flames angeführt durch den starken Lukas Cvetkova auf 27:21 davon, der kurz danach mit vier Fouls auf die Bank musste. Daraufhin kämpften sich unsere Wölfe tapfer, mit starker Defense und großen Kampfgeist ins Spiel zurück und gingen sogar nach drei Viertel 33:39 in Führung. Nun witterten die jungen Wölfe die große Chance und es wurde im kollektiv beschlossen auf Sieg zu spielen. Angeführt von Thomas und Conni und mit toller Unterstützung von Rayen, Ben, Leander und Marko konnten sich die Timberwolves noch einmal steigern und gewannen das letzte Viertel mit 12:22 und fuhren einen doch überraschenden 45:61 Sieg ein. Conni 30, Thomas 17, Rayen und Marko 4, Ben, Leander und Leon 2, Filip, Afolabi, Leonardo, Samuel und Anthony

DSC 3509DSC 3522DSC 3796

MU12 verliert gegen Stars in der MU13 Meisterschaft

  • Veröffentlicht am Sonntag, 21. Oktober 2018 13:58

DSC 4188

Am Samstag spielten die jungen Wölfe gegen Stars einen der stärkeren Gegner in der MU13 Meisterschaft. Leider starteten die Timberwolves wieder schwach. Vor allem in der Verteidigung fehlte der Biß . Zu leicht wurden wir im 1 gegen 1 geschlagen und zuviele Offensivrebounds des Gegners wurden zugelassen. Halbzeitstand 34:18 für Stars. Im dritten Viertel fanden die Wölfe wieder besser in ihr Spiel. Durch agressivere Verteidigung und durch schnelle Fast-Breaks konnten die Timberwolves das dritte Viertel 13:19 für sich entscheiden. Das letzte Viertel verlief wieder ausgeglichen und der Rückstand konnte nicht mehr weiter verringert werden Endstand 59:47 für Stars.