Banner 2017

  abl
A+ A A-

U12/2 unterliegt Flames

  • Veröffentlicht am Montag, 26. Oktober 2015 11:46

Die U12/2 der Timberwolves verliert am Samstag (24.10.) mit einem Ergebnis von 84:7 gegen die Flames/2.  Abgesehen von dem vereinsinternen Spiel von vor zwei Wochen gegen die eigene U12/1, war dies das erste Match der Saison für die neu zusammengewürfelte Truppe.

 

Basket Flames vs. Vienna D.C. Timberwolves 84:7 (22:0, 17:1, 25:3, 20:3)

 

Das 1.Viertel ist ein großer 22:0 Run der Flames. Die Wölfe schlafen noch in der Defense, der eigene Mann wird nicht gefunden und so werden leichte Punkte zugelassen.  Auch in der Offense wird der freie Mitspieler oft übersehen und somit kommen nur sehr wenige Würfe zustande.

Das nächste Viertel verläuft bereits besser. Es werden nur mehr 17 Punkte zugelassen und durch frisch eingewechselten Martin MEDEK fällt in der 6. Minute endlich der erste Punkt auf Seite der Timberwolves.

Nach der Halbzeitpause fehlt wieder ein wenig die Konzentration in der Defense der Wölfe, und so werden 25 Punkte zugelassen. Doch die eigene Offense bekommt bei den Timberwolves langsam Struktur, dadurch ergeben sich deutlich mehr Wurfmöglichkeiten und es fallen 3 Punkte.

Im letzten Viertel werden zwar wieder 20 Punkte für die Gegner zugelassen aber die Wölfe bekommen ebenfalls wieder viele Chance und es werden erneut 3 Punkte getroffen.

Alles in allem,  sieht man bereits kleine Fortschritte im Vergleich zum Spiel von vor zwei Wochen. Es gibt noch einiges zum verbessern, doch die Coaches sind optimistisch und freuen sich über den bereits gemachten Fortschritt.

 

Scorer: Kirchner 2, Strasser 2, Schmid 2,  Medek 1, Bica 1, Fournier 1