Banner 2017

  abl
A+ A A-

mU16-ÖMS: Heimerfolg gegen Mödling

  • Veröffentlicht am Montag, 01. April 2019 19:35

Mit einem 80:64-Sieg gegen UBV Mödling und einer 9:5-Bilanz schließt das mU16-Team der Vienna D.C. Timberwolves am Samstag im T-Mobile Dome den Grunddurchgang in der ÖMS ab.

Im letzten Gruppenspiel legt Mödling den besseren Start hin und kann sich mit 17:8 etwas absetzen. Die Wolves versuchen dagegenzuhalten, doch mit einer schwachen Defensivleistung im 1. Viertel lassen sie zu oft leichte Punkte zu. So geht es mit einem 18:27 aus Sicht der Hausherren in das 2. Viertel.

Nun zeigen die Timberwolves, warum sie bereits einen Playoff-Platz fixiert haben und stellen in der 14. Spielminute mit 29:29 auf Gleichstand. Nach einer Auszeit von Mödling erfangen sich auch die Niederösterreicher und die Zuschauer bekommen ein offenes Spiel zu sehen. Halbzeitstand: 38:37 für die Gastgeber aus Wien.

Klare Sache nach der Pause

In der 2. Hälfte können die Dragons aus Mödling kurz die Führung zurückerobern, ehe die Timberwolves das Ruder übernehmen und das 3. Viertel mit 20:10 für sich entscheiden.

Im letzten Abschnitt können die Wölfe ihre Führung weiter ausbauen und zwischenzeitlich auf +21 davonziehen. Mödling kommt in den letzten Spielminuten noch öfters zum Abschluss, der Sieg der Wolves ist aber ungefährdet.

"Nach einem schlechten Start haben wir eine gute Leistung gezeigt und verdient gewonnen", freut sich Coach Michal Sztangierski.

Wiener Derby im Viertelfinale

Als Vierter der Conference Süd treffen die Timberwolves im Viertelfinale auf den Sieger der Conference West, Vienna United/PSV, das sich als einziger weiterer Wiener Verein für das Viertelfinale qualifiziert hat.

Das Hinspiel findet bereits am kommenden Samstag um 19.15 Uhr im T-Mobile Dome statt, das Rückspiel steigt am 28. April um 11 Uhr im BZ der Post.

mU16-ÖMS, Samstag, T-Mobile Dome:

Vienna D.C. Timberwolves - UBV Mödling 80:64 (18:27, 38:37, 62:51)

Timberwolves: Kuchar 16, Repka 12, Bachmayer 9, Karian 8, Cantor 7, Voglsinger 7, Neubauer 6, Redzepovic 5, Okoro 4, Sonnenburger 4, Bacher 2, Fitzinger

Mödling: Zimmerl 28, Konate 15, Scheruga 8, Wilmink 4, Berg 3, Peternell 2, Wastl 2, Zobay 2, Löb, Milosavljevic