Schnuppertraining

  abl
A+ A A-

MU19-ÖMS: Deutlicher Erfolg gegen LZ Vorarlberg

  • Veröffentlicht am Sonntag, 05. März 2017 00:09

Das MU19-Team der Vienna D.C. Timberwolves feiert am Samstag im Wolves Dome mit einem 101:35 gegen das LZ Vorarlberg den 15. Sieg im 15. ÖMS-Spiel und hat damit auch rein rechnerisch Platz 1 in der LV/2BL-Gruppe sicher.

- - - BILDER zum Spiel - - -

Die Wölfe dominieren auch ohne neun U19/1-Spieler das Geschehen von Beginn an dank starker Defense. Den Gästen gelingt im ersten Viertel, das mit 24:5 endet, nur ein Feldkorb. Der zweite Abschnitt verläuft etwas ausgeglichener, mit 46:18 geht es in die Halbzeitpause.

Nach Seitenwechsel legen die Timberwolves offensiv noch einen Zahn zu: Nach 30 Minuten heißt es 74:26, am Ende nach vielen schön herausgespielten Würfen 101:35.

"Alle elf aufgestellten Spieler haben eine gefällige Leistung geboten, vor allem zusammen. Nicht immer haben wir in dieser Saison gegen schwächere Gegner die Konzentration über 40 Minuten so hoch gehalten, Gratulation an das Team", ist Coach Hubert Schmidt zufrieden.

Vienna D.C. Timberwolves - LZ Vorarlberg 101:35 (24:5, 46:18, 74:26) bzw. (24:5, 22:13, 28:8, 27:9)

Timberwolves: Ringhofer 15, Schausz 15, Mujezin 13, Appel 12, Dürschmied 9, Nikolic 9, Goranovic 8, Mazurika 7, Brieber 6, Brkic 4, Semerl 3

Vorarlberg: Taferner 10, Zörenyi 8, F. Brajkovic 7, Yeter 6, Hantzaras 2, Rümmele 2, Alimler, Imik, Kevric