Banner 2017

  abl
A+ A A-

mU19/2: Wolves besiegen Capricorns/3

  • Veröffentlicht am Sonntag, 28. Januar 2018 21:55

Heute waren es nur Kinglsey Fobi (mU16/1) und Luca Kröss (mU16/2) von der mU16-Garde die unsere mU19/2 verstärkt haben. Der Rest sollte nach zwei sehr intensiven Wochen geschont werden. Doch gegen die 3. Mannschaft der Capricorns sollte es genügen. Kurz vor Spielbeginn fanden dann auch alle angesetzten Timberwolves-Spieler die Spielstätte und Coach Sztangierski konnte auf einen 10-Mann-Kader zurückgreifen.

Timberwolves gewinnen ein schon früh entschiedenes Spiel mit 81:62.

Obwohl die Capricorns zu Anfang besser ins Spiel finden, schließen die Wolves schnell auf und übernehmen noch im 1. Viertel die Führung. Gegen Ende der 1. Spielzeit folgt sogar ein 11:1-Run der Wölfe, der zur 26:11-Führung für die Donaustädter führt.

Im 2. Viertel finden die Capricorns immer besser ins Spiel und können die 2. Spielzeit mit einem Punkt für sich verbuchen. Spielstand zur Halbzeit 42:28 aus Sicht der Wovles.

Auch das 3. Viertel verläuft sehr ausgeglichen. Beide Teams kommen zu guten Scoringmöglichkeiten. Nicht zu letzt aufgrund einer schleisigen Defense. mit 63:47 geht es schließlich in die letzte Spielphase. Hier gelingt den Donaustädtern einfach mehr und die Timberwolves können das Wochenende mit einem 81:62-"Erfolg" über die Capricorns/3 "positiv" abschließen.

Vienna D.C. Timberwolves vs. WAT3 Capricorns/3 81:62 (26:11, 16:17, 21:21, 18:13)