Banner 2017

  abl
A+ A A-

mU19/2: Wolves mit starken Auftritt gegen Capricorns/2

  • Veröffentlicht am Sonntag, 18. Februar 2018 16:44

Da die mU16/1-Spieler an diesem Samstag aufgrund der mU16-ÖMS nicht zur Verfügung standen, wurde der Kader mit mU16/2-Spielern aufgefüllt. Auch Felix Butsek und Tomi Belovukovic waren nicht verfügbar (krank). Doch auch die Gäste mussten auf ihre Verstärkung aus der mU16 aufgrund der ÖMS verzichten. Nach einer ausgeglichenen 1. Halbzeit, folgte eine starke 2. Hälfte in der sich die Vienna D.C. Timberwolves mit 76:55 durchsetzen können.

Nach einem schnellen 3er auf Seiten der Capricorns, gehören die folgenden vier Minuten den Wolves, die angeführt von Ayman Tabib einen 13:0-Run hinlegen. Aber die Capricorns finden besser ins Spiel und verkürzen bis zum Ende des Viertels auf 19:13 aus Sicht der Wolves.

Im 2. Viertel sind es die Capricorns, die nach einem 8:0-Run mit 21:19 in Führung gehen. Doch auch die Wölfe können sich wieder sammeln und es folgt ein offener Schlagabtausch. Stand zur Halbzeit: 33:33

In der 2. Spielhälfte sind es die Wolves, die das Spieltempo bestimmen. Angeführt von Edi Brieber gehen sie mit 39:35 in Führung und können diese in weiterer Folge noch weiter ausbauen. Man geht mit 55:46 aus Sicht der Wolves in die letzte Spielphase.

Im 4. Viertel machen die Timbewolves mit einem 21:9 den Sack zu und gewinnen die Partie mit 76:55.

WAT3 Capricorns/2 vs. Vienna D.C. Timberwolves/2 55:76 (13:19, 20:14, 13:22, 9:21)