Schnuppertraining

  abl
A+ A A-

Wu14 gewinnt gegen U. Döbling

  • Veröffentlicht am Sonntag, 26. Februar 2017 22:27

Nach einer Verletzungspause konnten am Samstag, den 25.2.2017 BAYDANOV und AKTAS beim Heimspiel gegen U. Döbling in der Wiener Liga ihr Comeback feiern. Der letztjährige Meister U. Döbling war auf Grund der Teilung in Pool A und Pool B (U. Döbling POOL A) bis dato noch unbekannt. Sieben Spielerinnen fanden sich an diesem Nachmittag, motiviert vom Sieg der Vorwoche, in der Halle ein.

Von der ersten Minute an spielten die Wölfinnen angeführt von SANTOS und BAYDANOV sehr kozentriert und gaben ein gutes Tempo vor. Bereits im ersten Viertel konnten vier der sieben anwesenden Spielerinnen scoren und der erste Spielabschnitt mit einer Führung von 12 Punkten beenden werden.

Im zweiten Viertel verlief konnten vor allem FISCHER und BAYDANOV durch schönes Zusammenspiel aufzeigen und erfolgreich punkten. Auch AKTAS konnte sich bei ihrem Comeback in diesesm Spielabschnitt in die Scorerliste eintragen. Bis zur Halbzeitpause konnten sich die Wölfinnen bis auf 24 Punkte absetzen.

Auch nach der Halbzeitpause spielten die Wölfinnen mit vollem Einsatz und Konzentration. Auch dieses Viertel konnten die Donaustädterinnen mit 12 Punkten gewinnen. Der Stand nach 30 Minuten lautete 52:16.

Im letzten Spielabschnitt wurde viel ausprobiert und alle Spielerinnen bekamen ausreichend Spielzeit. Die Döblingerinnen kämpften bis zur letzten Minuten und so endete dieser Spielabschnitt mit 12:10 für die Vienna DC Timberwolves. Endstand 64:26 für die wu14 Mädchen der Vienna DC Timberwolves.

Spielerinnen: BAYDANOV 38, FISCHER 18, SANTOS 4, AREZINA 2, AKTAS 2, STIX, KARIYAMPALLI